Los Niños Vallenatos del "Turco" Gil - elf Kinder verzaubern Stuttgart

Am 14.07.2013 konnten wir unseren Kolumbien-Freunden wieder einmal einen weiteren musikalischen Leckerbissen anbieten: Die Vallenato-Gruppe "Los Niños Vallenatos del Turco Gil". Diese Jugendmusikgruppe wurde uns recht kurzfristig von der kolumbianischen Botschaft für einen Stuttgarter Auftritt anempfohlen: eine Empfehlung, bei der man zugreifen musste, denn diese "Niños" sind die talentiertesten Musiker ihrer Heimat. Nur die allerbesten der zwischen 10 und 15 Jahre alten Musiker werden in diese Gruppe aufgenommen.

Diese "Niños" sind schon auf den berühmtesten Bühnen der Welt gestanden. Sie spielten u. a. im Weißen Haus in Washington, im Kaiserlichen Palast in Tokyo und im Tian Quiao-Theater in Peking. 2012 sind sie auf dem Amerika-Gipfel in Cartagena vor den versammelten Präsidenten Amerikas aufgetreten. Die "Niños" haben schon drei bemerkenswerte CDs herausgegeben, von denen eine dem früheren amerikanischen Präsidenten Bill Clinton anlässlich seines Besuchs in Cartagena gewidmet war.

Den "Niños" ist es an diesem Sonntag gelungen, sich mit ihren Vallenatos und Cumbias in unser aller Herzen zu spielen. Die "Niños", allesamt Virtuosen auf ihren Instrumenten, haben uns mit einem wahren musikalischen Feuerwerk voller karibischer Lebensfreude in Begeisterungsstürme versetzt.

Lieber "Maestro Turco Gil", liebe "Niños", Ihr wart großartig!
 

Nachbetrachtung

Die "Niños" sind im Anschluss an unseren Auftritt in Stuttgart zur Firma Hohner Musikinstrumente nach Trossingen weitergereist, von wo aus sie ihre Tournee nach Rom fortgesetzt haben. Dort haben wir sie noch einmal getroffen.

Aus der Mitte der Veranstaltungsbesucher entstand spontan der Wunsch, diesen Kindern, die alle sozial bedürftig sind, eine besondere Freude zu machen und ihnen ein Hohner-Akkordeon zu schenken. Es wurde eine Spendensammlung über den Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreis in Gang gesetzt. Sobald der erforderliche Betrag zusammengekommen ist (ein Akkordeon kostet ca. 1.000,00 EUR; zurzeit liegen 350,00 EUR im Spendentopf), soll den Kindern in ihrer Heimatstadt Valledupar das Hohner-Akkordeon übergeben werden.

Weitere Dokumente über die "Niños" zum Herunterladen:
Präsentation (in spanischer Sprache)
Information (in englischer Sprache)

Fotos: Frank von zu Gathen